Equal Pay Now!

Wir freuen uns sehr über das breite Bündnis zum diesjährigen Equal Pay Day. Überall in Schleswigh-Holstein finden Aktionen statt, die darauf aufmerksam machen sollen, dass Frauen im Durchschnitt immernoch rund ein Viertel weniger verdienen als Ihre männlichen Kollegen.

Wenn man darüber hinaus betrachtet das Frauen häufig höhere Bildungsabschlüsse besitzen, ist es für Deutschland beschämend solche Lohnunterschiede zu haben. Wir kämpfen weiter für eine Gesellschaft in der wir alte Rollenbilder überwunden haben und Frauen das gleiche verdienen wie Männer

2 Antworten zu “Equal Pay Now!”

  1. Fabi sagt:

    Dafür kämpfen die Jusos SH mit einem quotierten Landesvorstand.

    0% Frauen. Glückwunsch!!

    • Daniel sagt:

      Lieber Fabian,

      Wenn sich keine Frauen zur Wahl stellen, kann man sie auch nicht wählen. Wie dein Vater diese Woche noch so schön sagte: In der SPD haben wir keine Zwangsvorstände und das ist auch gut so.

      Darüber hinaus fanden auf der letzten Landesvorstandssitzung Kooptationen für den Bereich Soziales und Integration statt. Beides Frauen.

      Mich verwundert ja die Energie, die einige Genossinnen und Genossen aufwenden um interne Streitereien zu führen. Wäre uns nicht allen geholfen, wenn wir gemeinsam für die Sache einstehen würden? Sind wir nicht alle in der SPD und bei den Jusos aktiv, weil wir ein gemeinsames Ziel für unsere Gesellschaft haben?
      In diesem Falle die gleiche Bezahlung für Mann und Frau. Stattdessen konzentrierst du dich auf die Zusammensetzung des Landesvorstandes? Naja, wem es nicht um die Sache geht, der darf sich auch damit beschäftigen…

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.