Praktikum beim Peter Panter Buchladen in Meldorf

Ich habe ein Praktikum im Peter Panter Buchladen in Meldorf absolviert. Meine Tätigkeiten bestanden darin betriebliche Abläufe, wie zum Beispiel das Ausliefern von Büchern oder das Bibliographieren, aber auch Kundenbetreuung kennen zu lernen. Der Dithmarscher Buchladen setzt sich sehr für Produkte ein, die nachhaltig oder fair-gehandelt sind.

Man kann sich zum Beispiel fair-gehandelten Darjeeling Tee kaufen, der von der Organisation „Teekampagne“ produziert wird.  Diese Organisation ermöglicht vielen Teegärtner*innen in Indien  einen fairen Lohn  und die Arbeiter  erhalten zusätzliche Leistungen durch die Teegärten, wie kostenfreies Wohnen, Schulbesuch, medizinische Versorgung und vieles mehr. Auch befürwortet die „Teekampagne“ umweltschützenden ökologischen Landbau, in dem beim Anbau auf die Verwendung von Pestiziden  und chemischer Düngemittel verzichtet wird.

Der Peter Panter Buchladen unterstützt zudem die WUP (Werkstatt für umweltfreundliche Produkte GmbH), von der auch umweltfreundliches Papier bezogen wird.  Im Buchladen werden Briefpapier, Geschenkpapier, Schulhefte und Bürobedarf angeboten, die alle aus Recycling-Papier bestehen.  Ein  wichtiger Aspekt für einen Buchladen ist die Buchpreisbindung.

Diese Preisbindung schreibt den Verlagen vor, dass es für jedes Buch einen genauen Preis festzulegen und bekannt zu geben gilt. Dieser darf dann auch beim Verkauf in den Buchhandlungen weder erhöht, noch vermindert werden.  Dieses Verfahren garantiert ein vielfältiges Buchangebot und eine flächendeckende Versorgung durch  kleinere Buchhandlungen. Das Verfahren verhindert auch einen ruinösen Preiswettbewerb und drückt die Wertschätzung für Bücher als Kulturgut aus. Gegner dieser Buchpreisbindung sind Großbetriebe, wie zum Beispiel Amazon. Die Folgen, wenn es keine Buchpreisbindung gibt, sind zum Beispiel in den USA erkennbar. Hier wurde das Verfahren nämlich abgeschafft und es gibt kaum noch regionale kleine Buchhandlungen, da vor allem Großbetriebe von der Abschaffung der Buchpreisbindung profitieren.

Der Peter Panter Buchladen leistet einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Daseinsvorsorge in Meldorf. Unser regionales und vielfältiges Angebot an Buchläden ist ein großes Geschenk, weil – wie im konkreten Beispiel dargelegt – wichtige Akzente im Bereich Nachhaltigkeit und globale Verantwortung gesetzt werden. Diese Vielfalt gilt es auch politisch zu schützen!

Alia Awad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.