LaVo on Tour – Hallig-Hopping auf Hooge

Als Juso-Landesvorstand haben wir den Anspruch, im ganzen Land präsent zu sein. Dieses Ziel versuchen wir im Konzept „LaVo on Tour!“, bei dem wir Orte, Verbände, Betriebe etc. in allen Ecken Schleswig-Holstein besuchen, umzusetzen. In diesem Monat war die Westküste an der Reihe. Gemeinsam mit den Jusos Nordfriesland ging es mit der Fähre von Dagebüll aus auf die Hallig Hooge.

Dort wurden wir herzlich durch den SPD Ortsverein empfangen, der uns im Rahmen einer Tour alles Wissenswerte über das Leben auf Hooge näher brachte. Nach der Besichtigung der Schule besuchten wir mit der Hans-Waft die “Hauptstadt” der Hallig. Im dort ansässige Sturmflut-Kino erfuhren wir in beeindruckenden Bilder, wie die Hooger_innen bei “Land unter” agieren müssen. Ebenfalls auf der Hans-Waft befindet sich die Schutzstation Wattenmeer, die einen interessanten Einblick in das durch die UNESCO geschützte Weltkulturerbe ermöglicht.

Aber auch der SPD-Ortsverein selbst ist eine kleine Sehenswürdigkeit. Mit 16 Mitgliedern bei knapp über 100 Hallig-Bewohner_innen dürfte die Sozialdemokratie nur an wenigen Orten besser vertreten sein. Beim Gespräch, das in einem urigen Restaurant mit leckeren Krabbenfrikadellen stattfand, wurde deutlich, dass die Herausforderungen, die sich an das Hallig-Leben stellen vielfältig sind. Vom Unterhalt einer Schule, die neun Schüler_innen bis zur neunten Klasse führt, bis zu den ständig präsenten Frage des Küstenschutzes und des Erhalts der Infrastruktur in Zeiten knapper Kassen erhielten wir umfangreiche Einblicke.

Der SPD-Bürgermeister und Amtsvorsteher Matthias führte aus, dass Hooge einen Mikrokosmos unserer Gesellschaft darstelle. Die meisten Phänomene, die auf dem Festland auftreten würden, könne man in ähnlicher Weise auf der Hallig beobachten. Besonders hervor hob er, dass das Leben auf der Hallig solidarisches und kreatives Handeln erfordert. So hat Hallig Hooge beispielsweise ein eigenes Demografie-Konzept entwickelt, das in zahlreichen Bereichen bereits umgesetzt ist. Anders als viele andere Regionen in Schleswig-Holstein wächst die Bevölkerung!

Auch wenn der Urlaubsfaktor bei einer Hallig-Hooge-Tour nicht zu unterschätzen ist, haben wir viel über das Hallig-Leben gelernt und spannende Eindrücke gesammelt. Unser Dank gilt der SPD Hallig Hooge, die uns diesen Tag ermöglicht hat!

Delara

Seit März 2014 ist Delara stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos Schleswig-Holstein und dort verantwortlich für die Frauenförderung und die Netzwerkstelle Antifa. Delara studiert an der CAU zu Kiel Politikwissenschaft und Soziologie im Bachelor. Neben der Aufgaben im Landesvorstand ist Delara stellvertretende Bundesvorsitzende der Jusos und im SPD Kreisvorstand Stormarn

More Posts

Follow Me:
TwitterFacebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.