Zukunft voraus! Kongress zum Jugendwahlprogramm

Die Teilnehmer*innen von SH2022 vor dem Landeshaus.

Am Sonntag fand der Kongress „Zukunft voraus! Schleswig-Holstein 2022“, organisiert von den Jusos Schleswig-Holstein, statt. Rund 40 junge Menschen kamen auf Einladung des Landtagsabgeordneten Tobias von Pein im Kieler Landeshaus zusammen, um eine Vielfalt an Themen gemeinsam zu diskutieren.

Zukunftsweisende Forderungen

Im Mittelpunkt stand die Frage nach den Zielen für das Jahr 2022 und dem Beitrag, den die Jusos hierzu leisten können. So wurden bereits konkrete zukunftsweisende Forderungen für die Politikfelder Rechtsextremismus, gute Arbeit und Ausbildung, Bildung und Kooperation im Ostseeraum in verschiedenen Workshops erarbeitet. Gäste von der Landesschülervertretung, dem DGB, den „Falken“ sowie den Jungen Spitzen bereicherten die Diskussionen. Außerdem durften die Jusos Schleswig-Holstein sich über Besuch von der DSU, der sozialdemokratischen Jugend Dänemarks, freuen.

Torsten Albig in der Diskussion

Abgerundet wurde das Programm des Kongresses durch ein Gespräch mit Ministerpräsident Torsten Albig, in dem die in den Workshops erarbeiteten Ergebnisse diskutiert wurden.

Niclas Dürbrook, Juso-Landesvorsitzender und Mitglied der SPD-Programmkommission: „Die Jusos strotzen vor Ideen. In den kommenden Monaten werden wir hart mit der SPD verhandeln, um unsere Themen im Wahlprogramm zu platzieren. Wir wollen einen starken Staat, mehr Geld für Bildung und Integration. Schwerpunkte werden wir auch bei der Finanzierung politischer Bildung, dem Kampf gegen Rechts und guten Arbeitsbedingungen für junge Menschen setzen.“

Alle Ergebnisse wollen die Jusos Schleswig-Holstein in ihre zukünftige Arbeit einbetten, um im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen einen Beitrag zu einer sozial gerechten Zukunft Schleswig-Holsteins zu leisten.

Niclas Dürbrook

Niclas ist seit März 2014 Landesvorsitzender der Jusos. Er studiert und arbeitet in Kiel, wohnt im Kreis Ostholstein und ist dort auch als Kreistagsabgeordneter kommunalpolitisch aktiv. Er koordiniert die Arbeit des Landesvorstandes und vertritt den Verband nach außen. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind die Europa- und Ostseeraumarbeit der Jusos SH, sowie die Kommunalpolitik.

More Posts

Follow Me:
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.