#forderungsfreitag: freies WLAN und Glasfaser für alle!

Internet ist Gesellschaft!

Schnell mal ein Wort nachgucken, das man nicht versteht. Ein Rezept suchen, das man mit den Resten aus dem Kühlschrank noch kochen könnte. Menschen auf der ganzen Welt sekundenschnell kontaktieren.

Ja, das Internet hat die Welt verändert, und sich fest im Alltag etabliert. Immer mehr Dinge können online mit vergleichsweise geringen Kosten abgerufen werden. Umso wichtiger ist es aber, dafür zu sorgen, dass jede*r von den Bildungsmöglichkeiten, den sozialen Anwendungen und der Unterhaltung profitieren kann.

Zum Beispiel muss der Glasfaserausbau überall vorangehen. Mit der Zeit wächst die Anzahl der Nutzer und die Komplexität der Daten. In Schleswig-Holstein ist dort schon viel passiert, und Schleswig-Holstein weist im Bundesvergleich Spitzenwerte auf. Doch muss hier weitergemacht werden, um jedem Menschen eine brauchbare Internetverbindung zu gewährleisten. Denn Internet ist soziale Teilhabe, gerade in ländlichen Gebieten. Gerade dort kann der Ausbau unter Umständen nicht wirtschaftlich für Netzbetreiber sein. Es ist die Aufgabe der Landesregierung, allen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. So können Fördermittel geschickt eingesetzt werden, um bis 2030 allen Haushalten Glasfaser zugänglich zu machen.

Vernetzung wirkte sich schon immer positiv aus. Um wirtschaftlich stark und attraktiv für junge Menschen zu sein, müssen auch flächendeckende kostenfreie WLAN-Hotspots in Betracht gezogen werden. Desweiteren muss es problemlos möglich sein, sein Netzwerk mit anderen Menschen zu teilen. Es reicht nicht mehr aus, nur zuhause von den Vorteilen des Internets profitieren zu können.

Natürlich sind nicht nur die Nutzer*innen betroffen. Auch in Verwaltungen kann mithilfe der technischen Möglichkeiten eine Vereinfachung von bürokratischen Vorgängen möglich werden. Spart Zeit, Nerven und Geld – für das Land und seine Einwohner*innen.

Von Thore Pingpank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.