Auf geht’s, ins neue Vorstandsjahr!

Der neu gewählte Landesvorstand (LaVo) findet sich bei einem Klausurwochenende das erste Mal zusammen und nimmt seine Arbeit auf. Ein kleiner Einblick gefällig? Marcello Hagedorn, stellvertretender Landesvorsitzender, gibt ihn gerne!

Von Freitag, dem 20. Juli 2018, bis Sonntag, dem 22. Juli, haben wir uns in voller Vorfreude im schönen Lütjenweststedt (google it!) getroffen, um wichtige Entscheidungen für unsere Vorstandsarbeit im kommenden LaVo-Jahr zu treffen. Das Wochenende war also gefüllt mit Fragen, wie: Wer wird Ansprechpartner für welche Themenbereiche? Wann sollen unsere Juso-Erneuerungskongresse stattfinden und wann die außerordentliche Landeskonferenz? Wer organisiert was und welche Projekte sind jedem Einzelnen persönlich wichtig? Von besonderer Relevanz auch: Auf welcher Basis wollen wir gemeinsam arbeiten? Da geht es um gemeinsame Ansprüche, um Zuverlässigkeit, aber auch um den persönlichen Umgang – vor allem in schwierigen Situationen. Denn die Arbeit des LaVo ist eng getaktet: Die Jusos im Verband haben Bock auf viele spannende Veranstaltungen und Themen, dazu kommt ein Europawahlkampf in 2019 und sowieso #SPDerneuern. Es gibt Aufträge, die uns von der Landeskonferenz mitgegeben wurden, Partner*innenorganisationen, die Projekte am Start haben, und dann auch noch unsere persönlichen Ziele mit denen wir alle angetreten sind. Dem Ganzen gerecht zu werden ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Das wissen wir und deswegen gilt es ein gutes Team zu werden!

 

Was braucht es sonst noch für das Jahr?

Wer schon mal bei einem Roten Wochenende mitgemacht hat, weiß: Das lockere Zusammensein, zum Beispiel am Abend, ist mindestens genauso wichtig für die Gruppe, wie das restliche Programm. Das gilt natürlich auch für ein Team wie der LaVo eines wird. Etwas von der sonstigen Welt da draußen abgeschirmt haben wir sowohl schöne Pausen wie auch fröhliche Abende gehabt. Nicht nur, dass wir beim Essen beinahe bei einem plötzlichen Lachanfall unsere Landesvorsitzende Sophia verloren hätten, auch spannende Details über fragwürdige Familienverhältnisse kamen ans Licht und wurden bei Wikipedia eingespeist. Es sind die kleinen Momente, die uns zusammenschweißen. Paart sich Spaß mit etwas Struktur und Anspruch, wird es richtig gut. Das Wochenende hat gezeigt, dass wir alles haben, um ein tolles Juso-Jahr auf die Beine zu stellen!

 

Natürlich gibts auch schon erste Termine!

Damit wir gut durch das Jahr kommen, haben wir einen Strauß von spannenden Veranstaltungen zusammengestellt, bei denen wir uns sowohl unsere Themen, aber auch unseren Verband vornehmen wollen. Ob es nun darum geht, zunächst mal auf einen selbst zu schauen, bevor wir der SPD sagen wie es richtig geht, oder ob wir zusammenkommen, um uns über Umwelt und Ökologie, Bildung oder Wirtschaft, Soziales oder Feminismus auszutauschen…  Ob es darum geht, wie wir hoffentlich jemanden in unserem Alter nach Brüssel zu kriegen, oder ob wir bei einem Aktionstag für unsere Politik Action machen wollen… Es ist für jeden etwas dabei! Wir sind der Meinung: Um so mehr Leute am Start sind, desto stärker stehen wir da. In Zeiten von Jamaika im Landtag und den Rechten in den Schlagzeilen, ist es wichtig wie nie, sich zu beteiligen und miteinander für unsere Politik zu kämpfen. Das tun wir am besten mit einem lebendigen Verband, der seine Vielfalt zelebriert und sich den Themen widmet, die in Deutschland und SH relevant sind. Mach mit und bring dich ein! Schnapp dir deinen Kalender:

  • 29.9.: Landesweiter Aktionstag
  • 31.08. – 2.9.: Feminismuskongress des Juso Bundesverbandes in Hannover.
  • 28. – 30.9.: Europakongress des Juso Bundesverbandes in Frankfurt a.M.
  • 17. – 18.11.: Rotes Wochenende
  • 25.11.: Erstes Treffen der offenen Wahlkampfgruppe zur Europawahl
  • 15.12.: Erster Jusos SH Erneuern Kongress
  • 19.1.: Zweiter Jusos SH Erneuern Kongress
  • 16.2.: Außerordentliche Landeskonferenz
  • 29. – 30.6.: Ordentliche Landeskonferenz

Melde dich bei Rückfragen gerne an s.schiebe@jusos-sh.de und vergiss nicht für weitere Infos unserer Facebookseite zu folgen.

 

Wir freuen uns auf dich!

Dein Juso-Landesvorstand,

Sophia, Lukas, Philine, Lea, Simon, Paul und Marcello.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.