Die Juso-Hochschulgruppen in Schleswig-Holstein unterstützen ein sozialverträgliches Semesterticket!

Die Juso-Hochschulgruppen Schleswig-Holstein befürworten ein landesweites sozial verträgliches Semesterticket für die Studierenden in Schleswig-Holstein grundsätzlich.

Ein solches Ticket vereinfacht die Wege der Studierenden, sei es, um zum Hochschulstandort oder einem Praktikumsplatz zu pendeln, die Familie zu besuchen oder auch in der Freizeit Schleswig-Holstein und Hamburg zu erkunden. Zudem bietet es eine attraktive Möglichkeit zum Umstieg vom eigenen Auto hin zum öffentlichen Personennahverkehr.

Für uns ist klar: ein landesweites Semesterticket muss sozialverträglich gestaltet sein. Wir fordern hierfür höchstens moderate Preissteigerungen, Transparenz bezüglich der Kostenentwicklung in den nächsten Jahren und eine Härtefallklausel für diejenigen, die sich ein solches Semesterticket nicht leisten können. Wir stehen ein für all diejenigen, die sich eine deutliche Steigerung des Semestertickets nicht leisten können! Dabei sind insbesondere die
ASten vor Ort gefragt.

Eine solche Ausgestaltung kann nur dann gelingen, wenn die Landesregierung zu einem hinreichenden und dauerhaften Landeszuschuss bereit ist; eine Anschubfinanzierung ist bei weitem nicht genug. Um den Preis sozialverträglich zu halten, braucht es hier eine kontinuierliche finanzielle Unterstützung durch das Land.

In ganz Schleswig-Holstein ist der ÖPNV ausbaufähig. Wir brauchen einen gut ausgebauten,verlässlichen und barrierefreien ÖPNV im ganzen Bundesland. Hier besteht in Schleswig-Holstein großer Nachholbedarf. Deshalb fordern wir neben der Einführung eines landesweiten Semestertickets auch Maßnahmen zum Ausbau des ÖPNV, insbesondere auch bezüglich besserer Taktungen und einer hinreichenden Erreichbarkeit auch in den Randzeiten.

Nicht zuletzt wollen wir keine Privilegierung der Studierenden: Neben dem landesweiten Semesterticket machen wir uns auch für ein Azubiticket stark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.