Vergangenes Wochenende fand der Landesparteitag der SPD Schleswig-Holstein statt. Zwei Tage debattierten wir die inhaltliche und auch personelle Neuausrichtung unseres Landesverbandes. Schwerpunktmäßig ging es um Fragen eines neuen Sozialstaats sowie dem Besuch von engagierten Schüler*innen der Fridays For Future Bewegung und der damit verbundenen Debatte um einen neuen Umwelt- und Klimaschutz. Aber wenige Wochen vor […]
Hartz IV, eigentlich Arbeitslosengeld II, ist derzeit (wieder) in aller Munde. Die politischen Parteien fordern Änderungen und auch in den Talkshows wird dazu diskutiert. Ein Großteil der Bevölkerung wünscht sich Veränderungen bei Hartz IV, wie das ZDF-Politbarometer im November ermittelte. Hier gibt es nun eine kurze Zusammenfassung sowie Erläuterungen Rund um das Thema.
Am 6.02. passierte der Referentenentwurf zum Paragrafen 219a das Kabinett. Als Jusos Schleswig-Holstein stellen wir zwar fest, dass der Kompromiss kleine Verbesserungen beinhaltet. Mehr ist in einer Koalition mit der Union wohl nicht erreichbar. Die Tatsache, dass noch kleinere Verbesserungen in den Kompromiss verhandelt wurden, ist den vielen Akteur_innen zu verdanken, die in den letzten Wochen […]
Das Wort „Erneuerung“ schien wie das Unwort des vergangenen Jahres. Alles und irgendwie auch nichts sollte verändert werden. Als Jusos Schleswig-Holstein haben wir uns bei der Debatte um die Erneuerung immer wieder aktiv beteiligt und unsere Ideen eingebracht. Sei es durch die zahlreichen Juso-Mitglieder in den drei Kommissionen des SPD-Landesverbandes, durch die unterschiedlichsten Diskussionen vor Ort […]
1891 hat sich die SPD zum Frauenwahlrecht bekannt, am 19. Januar 1919 durften Frauen in Deutschland erstmals wählen und gewählt werden.
2020 werden die von Deutschland gesetzten Klimaziele verfehlt werden. Genannte Gründe dafür ist unter anderem eine starke Konjunktur und somit ein Wirtschaftswachstum, das dazu führt, dass mehr Produkte produziert werden und somit mehr Emissionen entstehen. Zudem werden größere Autos gefahren, die einen höheren Kraftstoffverbrauch haben, als Autos, die noch 2016 gebaut wurden.