Rotes Wochenende 2018

Was ist ein Rotes Wochenende?

Rote Wochenenden sind unsere Verbandswochenenden. Wir treffen uns, um in den Workshops inhaltlich zu diskutieren, Themen zu erarbeiten und Aktionen vorzubereiten. Abends wird dann zusammengesessen, gerne mit Gitarre und Arbeiterliedern und teilweise die ganze Nacht lang weiter debattiert. Rote Wochenenden sind der perfekte Anlass, die Jusos in Schleswig-Holstein einmal kennenzulernen oder aber alte Freund*innen wiederzutreffen. Besonders freuen wir uns über Neumitglieder. Rote Wochenenden sind eine tolle Gelegenheit um in die Arbeit bei den Jusos einzusteigen. Aber auch für alle „erfahreneren“ Jusos werden wir ein interessantes Angebot bieten!


Digitales-RoWo in Schleswig vom 03.03. bis 04.03.2018

Auf euch warten zwei Tage mit einer spannenden Mischung aus Workshops, Diskussionen, Freizeit und Verbandsleben. Die Teilnahme kostet euch 20€. Dafür gibt’s eine Übernachtung, Verpflegung und ein spannendes Programm. Falls ihr Probleme mit der Finanzierung habt meldet euch bitte. Wir finden immer eine Lösung!

Ihr wollt genau wissen was euch erwartet? Details zu den Workshops gibt’s weiter unten.

Eine Mitfahrgelegenheit könnt ihr in unserer Facebookveranstaltung finden. (Link)

 

Wie kann ich mich anmelden?

Damit möglichst viele Jusos an unserer RoWo’s teilnehmen können gibt es ein Anmeldeverfahren. Ihr könnt euch bis zum 20.02. direkt online anmelden. Sollten wir in dieser Zeit mehr Anmeldungen erhalten, als Plätze zur Verfügung stehen, werden wir losen. Solltet ihr vorläufig kein Glück gehabt haben, setzen wir euch auf die Warteliste. Wenn ihr euch nach dem Anmeldezeitraum anmeldet kommt ihr ebenfalls auf die Warteliste – hinter den früheren Anmeldungen. Mitglieder, die zum ersten Mal ein Rotes Wochenende besuchen erhalten während des Anmeldezeitraums bevorzugt Plätze.

Nach dem 20.02. bekommt ihr möglichst schnell eine Zusage und Kontodaten. Bitte überweist dann euren Teilnahmebeitrag innerhalb von 7 Tagen. Solltet ihr Probleme mit der Überweisung haben kontaktiert uns bitte, damit eure Anmeldung nicht verfällt.

Noch Fragen? Simon Bull (s.bull@jusos-sh.de) gibt euch gerne weitere Infos und klärt Unklarheiten!

Ablauf des RoWo:

Samstag 03.03.

11:00
11:30
13:00
14:00
16:00
16:30
18:00
19:00
21:00
Begrüßung und Kennenlernen
Streitgespräch: Wie digital ist die SPD?
Mittag
Workshop-Phase
Pause
Stationsarbeit: Leben im digitalen Zeitalter
Abendbrot
Themenabend
Freizeit

Sonntag 04.03

09:30
10:00
12:00
13:00
14:00
Begrüßung und Warm-Up
Workshop-Phase
Mittag
Digitale Juso-Arbeit
Feedback und Abreise

An was muss ich sonst denken?

Ihr braucht nur Schreibzeug, Klamotten, Handtuch und Kulturtasche. Harter Alkohol ist auf Veranstaltungen des Juso-Landesverbandes nicht gestattet.
Wenn du unter 18 bist: Eine Einverständniserklärung deiner Eltern. Wir schicken dir nach der Anmeldung automatisch den Vordruck dafür zu.

 

Übersicht der Workshops:

Arbeit 4.0

“Deinen Beruf wird es in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr geben!” Viele Mythen existieren rund um die Arbeitswelt von morgen. Gemeinsam mit euch wollen wir einen Blick in die aktuellen Bewegungen der Arbeitswelt werfen und schauen welche Maßnahmen die Politik ergreifen muss, um alle Menschen auf die zukünftige Berufswelt vorzubereiten.

 

Bildung 4.0

Die Digitalisierung ist auch in der Bildung angekommen. Virtuelle Bibliotheken speichern das Wissen der Welt, Virtual-Reality-Brillen überwinden räumliche Grenzen, Lern-Apps vereinfachen den Zugang zu Bildung – unabhängig von Zeit und Ort. Das Tempo, mit dem die neue Technik Einzug hält, ist hoch. Doch häufig sieht die Situation in den Klassenräumen anders aus.

In dem Workshop “Bildung 4.0” wollen wir uns gemeinsam anschauen, wie die Bildung von Morgen aussehen kann und das abseits der Verwendung von Whiteboards und Powerpoint.

 

Datenschutz

Im Workshop “Digital first – Bedenken second” soll es um das Thema Datenschutz gehen. Ein Thema, welches in der breiten Öffentlichkeit immer noch eine Nische besetzt. Dabei senden wir Bilder über WhatsApp oder laden Videos auf Instagram hoch – überall hinterlassen wir digitale Spuren. Wie können wir diese Schützen und welche politischen Möglichkeiten gibt es dazu?

 

Digitale Infrastruktur

In diesem Workshop werden die infrastrukturellen Voraussetzungen der Digitalisierung behandelt, vom Glasfaserkabel bis zur digitalen Straße. Dazu werfen wir einen Blick in andere Länder und stellen uns natürlich die Frage: was umfasst die Infrastruktur der Zukunft und wie viel brauchen wir davon?

Ein Grundwissen über die Zusammenhänge von Infrastruktur und Digitalisierung soll genau so vermittelt werden, wie die zentralen Probleme und Fragestellungen.

 

Anmeldung

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Aus welchem Kreisverband kommst du?

Bist du volljährig? Wenn du nicht volljährig bist senden wir dir eine Einverständniserklärung für deine Eltern zu.
JaNein

Was möchtest du essen?

Ist dies dein erstes Rotes Wochenende?
JaNein

Möchtest du uns noch etwas mitteilen (Bspw. Allergien, wichtige Hinweise)?

Deine Nachricht

Ich melde mich verbindlich an und überweise nach Bestätigung meiner Anmeldung meinen Kostenbeitrag von
20 €25 € (Soli-Beitrag)