Buchbare Grundlagenseminare des Juso-Landesvorstands

Als Serviceangebot bieten wir folgende buchbaren Seminare an. Details können unkompliziert mit den jeweiligen Verantwortlichen besprochen werden (Kontakdaten unter dem Reiter Vorstand):

Grundlagenseminar der Juso-Arbeit

Jusos?! Wie funktioniert das eigentlich?
In eurem Kreisverband sind viele neue Gesichter? Eure neue Orts-AG braucht noch ein wenig Starthilfe? Dafür ist dieses Seminar optimal geeignet. Gemeinsam erarbeiten wir die Grundlagen der Jusoarbeit. Von der Orts-AG bis zum Bundesverband, vom ersten Antrag bis zur Veranstaltungsplanung. Gerne berücksichtigen wir in der Planung eure Wünsche vor Ort!

Pressearbeit (Frederik)

Grundlagenseminar Pressearbeit
Berichterstattung in den Medien ist ein wichtiger Kommunikationskanal für die Jusos. Gute Pressearbeit ist aber nicht einfach. Wie platzieren wir unsere Botschaft, was waren nochmal die W-Fragen und was ist eigentliche eine Boilerplate? All diese Fragen werden im Grundlagenseminar zur Pressearbeit geklärt.

Rhetorik (Frederik)

Nie wieder sprachlos – professionelle Schlagfertigkeit
Wir alle kennen Situationen in denen wir sprachlos sind, weil uns die passende Antwort auf einen Angriff oder eine Frage zu spät oder gar nicht einfällt. In diesem Workshop werden wir praxisnah und handlungsorientiert Strategien entwickeln, um in Zukunft nie wieder sprachlos zu sein!

Die perfekte Rede
Die Rede ist das Fundament politischer Auseinandersetzung. Eine Rede kann das Denken der Welt verändern und sich für Jahrzehnte im kollektiven Gedächtnis verankern. Im Rahmen des Seminars wollen wir herausfinden, was eine gute und eine schlechte Rede ausmacht, welche Hilfsmittel es zum Verfassen der perfekten Rede gibt und wie das Gelernte praktisch umgesetzt werden kann.

Der souveräne Auftritt – Von Grußwort bis Grundsatzrede
Immer wieder suchen wir im Rahmen unserer politischen Arbeit die Öffentlichkeit. Wir sind im Dialog mit Bündnispartnern oder in der politischen Auseinandersetzung mit Mitbewerbern darauf angewiesen, unsere Positionen glaubhaft und sympathisch zu vertreten. Dabei zeigt die Erfahrung, dass der Auftritt genauso wichtig wie die inhaltliche Botschaft selbst ist. Im Rahmen dieses Seminars erarbeiten wir deshalb Grundlagen des souveränen Auftretens und wenden diese handlungsorientiert an.

Rechtsextremismus (Leonie)

Grundlagen Rechtsextremismus/ Rechte Szene
Im Kampf gegen Rechts ist Aufklärung eins der wichtigsten Mittel! Nur wenn wir wissen, wann wir es mit rechten Gedankengut zu tun haben, können wir es erkennen, wahrnehmen und angehen! In diesem Workshop wollen wir uns deshalb mit den Akteuren, Strukturen, Inhalte, Symbole aber auch Lifestyle der rechten Szene auseinandersetzen. Gleichzeitig soll natürlich auch die politische Argumentation gegen rechte Parolen trainiert werden.

Stammtischkämpfer*innenausbildung
Wir Jusos sind Teil des bundesweiten Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus“. Im Rahmen des Bündnisses wurde eine Schulung entwickelt, um Teilnehmende zu Zivilcourage zu ermutigen und gegen Stammtischparolen aufzustehen. Gemeinsam wollen wir bundesweit 10.000 Stammtischkämpfer*innen ausbilden und somit ein zivilgesellschaftliches Gegengewicht gegen die Afd darstellen.

Bitte beachtet, dass für dieses Seminar je nach Erfahrung der Teilnehmer*innen 4-6 Std. eingeplant werden müssen.

Gefahr von Rechts – Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa
Nicht zuletzt der massive Stimmenzuwachs für rechte Parteien bei der Europawahl 2014 hat bewiesen: Auch heute erfahren nationalistische, anti-europäische Stimmen viel Zuspruch. Wir wollen uns mit den Hintergründen und Akteuren rechter Politik in Europa auseinandersetzen und uns mit dem Unterschied zwischen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus beschäftigen.

Wirtschaft (Frederik)

Geschichte der Wirtschaftstheorie
Die Geschichte der ökonomischen Theorie ist lang, wechselhaft und eng verbunden mit dem Wirken der Sozialdemokratie. Sei es der marxsche Sozialismus, die Globalsteuerung von Karl Schiller oder die Arbeitsmarktreformen der 2000er Jahre, stets stammten die politischen Impulse aus der Wirtschaftstheorie. Vor diesem Hintergrund klärt dieses Seminar die Grundlagen unserer heutigen Ökonomie und eröffnet gleichzeitg die Perspektive für künftige sozialdemokratische Wirtschaftspolitik in Deutschland und Europa.

Gender Training/ Feminismus (Sophia)

(Ge)schlechter gestellt? Gender-Training für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene
Was ist Geschlecht eigentlich? Was hat es für Auswirkungen auf die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verwirklichungsmöglichkeiten? Wo spielt es in unserem Verband eine Rolle? Diese und weitere Fragen wollen wir uns in Rahmen eines “Gender-Trainings” stellen. Das Gender-Training ist eine interaktive Methode, sich spielerisch, aber auch kritisch mit seinen eigenen Vorstellungen von Geschlecht und festgeschrieben Rollenbildern auseinander zu setzen.

Für die Fortgeschrittenen bieten wir “Crash-Kurse Gender Studies”. Dort beleuchten wir die Sex/Gender Debatte und lernen mit Begriffen wie Konstruktivismus und Heterenormativität umzugehen.

Darum Feminismus! – Ein Grundlagenseminar
Was ist Feminismus überhaupt? Wo hat er seine Ursprünge? Und welche Bedeutung hat Feminismus für uns Jusos und die SPD? In diesem Seminar wollen wir uns mit der historischen Frauenbewegung auseinandersetzen und ihre Auswirkungen/Einflüsse auf und von der Sozialdemokratie nachvollziehen. Außerdem wollen wir uns den gesellschaftlichen Problemfelden widmen, die die Notwendigkeit von Feminismus auch heute noch belegen.

Flüchtlingspolitik/ Integration (Leonie)

Asylrecht in Deutschland und Europa
Wie funktioniert Asylrecht in Deutschland und Europa? Was bedeuten sichere Herkunfts- und Drittländer in der Praxis. Je nach Wunsch der Teilnehmer*innen kann das Seminar fachlich anspruchsvoller gestaltet werden oder einen ersten Einblick in die Materie geben.

Geschichte der Arbeiterbewegung (Niclas)

Wo kommen wir her, wo wollen wir hin?
Set über 150 Jahren gibt es die SPD. Aber noch länger gibt es die Arbeiterbewegung. Was ist in dieser Zeit passiert, wo lagen unsere sozialdemokratischen Meilensteine? In diesem Seminar werfen wir einen Blick in unsere Geschichte und ganz automatisch auch in unsere Zukunft. Auf die nächsten 150 Jahre Sozialdemokratie!

Europäischer Berufsbildungsraum (Immo)

Bildungsreformen und ihre nationalen Umsetzungsprogramme
Die Rahmenbedingungen der Berufsbildung sind eng verbunden mit einem sich wandelnden Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. In diesem Zusammenhang haben diverse auf europäischer Ebene gedachte Reformen wie bspw. der Kopenhagen-Prozess auch differenzierte Auswirkungen auf die Umsetzung von Bildungspolitik auf nationaler Ebene. In diesem Sinne werden wir u.a. die folgenden Fragen bearbeiten: Welche aktuelle Bedeutung haben europäische Bildungsreformen für Auszubildende, Studierende, junge ArbeitnehmerInnen und Unternehmen in Deutschland sowie Schleswig-Holstein und welchen Beitrag leistet die Sozialdemokratie zu diesen politischen Prozessen?